user_mobilelogo

Max Struwe

1953: geboren in Baden-Baden

1974 – 1978: Kunst- und Philosophiestudium an der Pädagogischen
Hochschule, Karlsruhe

1978 – 1986: Architekturstudium in Karlsruhe und München

Dozent in Karlsruhe und Pforzheim: Landschaftsaquarellieren und Aktzeichnen

1986 – 1999: Arbeit als Architekt in München, Salzburg und Rostock

1999: Gründung von „Palette-Ostsee“, Kreativkurse in den Ferien
Mitbegründer der Rostocker Ateliergemeinschaft Kulturgüterbahnhof

seit 1999: Lehrer für figürliches Malen und Aquarellmalerei, Dozent an verschiedenen Sommerakademien

Zahlreiche Ausstellungen in Deutschland

Max Struwe lebt und arbeitet in Rostock.

Als Max Struwe nach Rostock kam, war er von der weiten, unverbauten Landschaft begeistert. Das Licht der Ostseeküste inspirierte ihn, sich nach langen Jahren wieder der Malerei zu widmen.

In seinen leuchtstarken Aquarellen sind es vor allem die Fließtechniken, die den Betrachter faszinieren. Die duftige und leichte Farbigkeit besticht ebenso wie die gekonnte Darstellung der Natur- und Landschaftsmotive. Geschickt werden hohe Prägnanz und realistische Elemente mit Abstraktion und Vereinfachung kombiniert.

Handwerk und Handwerkszeug sind für Max Struwe wesentliche Elemente seiner Kunst. Die spezifische Papieroberfläche, die Eigenschaften der gewählten Pigmente und Trocknungsprozesse werden von ihm sehr bewusst ausgewählt und spielen für die Qualität der meist kleinformatigen Arbeiten eine große Rolle.

 

 


Newsletter Abo

 


Kontaktdaten

Web: www.galerie-jaeschke.de

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse: Schuhstraße 42, 38100 Braunschweig

Fon: +49 531-243 12-0

Fax: +49 531-243 12-22

 

Mieten Sie Kunst!